Die 5a auf Klassenfahrt

Anfang Mai 2016 haben sich 22 Schülerinnen und Schüler auf den Weg gemacht, um eine Woche auf dem Koppelsberg in Plön zu verbringen. Bei strahlendem Sonnenschein haben wir fünf tolle Tage direkt am Plöner See gehabt. Die besten Erlebnisse haben die SchülerInnen in einem Comic fest gehalten.

no images were found

Brasilienprojekt mit der Klasse 5a

Am Dienstag, den 3. Mai haben wir zusammen mit der Initiative der Universität Kiel  “Europa macht Schule – World meets school” einen Projekttag veranstaltet. Das Thema war “Der Regenwald Brasiliens und seine Vögel” und wir hatten Henrique aus Brasilien zu Gast, der an der Kieler Universität Jura studiert und im Rahmen des Projekts ein bisschen in das deutsche Schulleben schnupperte. Henrique hat uns viele Informationen über die Ausbreitung des brasilianischen Regenwalds und seine Artenvielfalt erzählt und zeigte uns viele Bilder von der Natur Brasiliens. Es war interessant zu lernen, dass der Regenwald sehr wichtig für die Menschen ist und dass es deshalb auch so wichtig ist, ihn zu schützen, da er durch Umweltverschmutzung und Abholzung bedroht ist.

Nach dem theoretischen Teil hat Henrique uns die Laute von Regenwaldvögeln vorgespielt und die Klasse hat dazu gemalt, wie sie sich den Vogel vorstellt, den sie hört. Es sind viele verschiedene Bilder herausgekommen und als wir unsere Entwürfe mit dem Originalvogel verglichen haben, waren einige kleine Kunstwerke schon nah dran. Dieser Teil des Projekts hat der Klasse am meisten Spaß gemacht und wir haben dann alle Bilder an die Tafel gehängt und uns angeschaut.

Zuletzt hat Henrique noch ein bisschen was zu den Gesetzen und Regeln für den Vogelschutz erklärt und mit uns zusammen Ideen gesammelt, wie man die Vögel besser schützen kann. Wir haben an dem Tag viel gelernt und es war spannend, etwas vom anderen Ende der Welt zu erfahren.

 

Japanprojekt der Klasse 5c

Am Mittwoch, den 20. April haben wir zusammen mit der Initiative der Universität Kiel “Europs macht Schule – World meets school” einen Projekttag veranstaltet. Das Thema war “Japan” und unser Gast war der japanische Student Akihiro. Eyaz aus der 5c hat einen Bericht über den Tag geschrieben:

Der Besuch von Aki

Als Aki gekommen ist, hat er uns ein bisschen von der japanischen Kultur beigebracht. Danach sind wir zur Küche gegangen und haben die Gruppen eingeteilt, eine für Sushi und eine für Misosuppe und Aki hat das alles gekocht. Aki ist ein sehr guter Koch und er hat viel gemacht, obwohl er zu Gast war. Dann war das Essen fertig und Aki hat uns gezeigt, wie man mit Stäbchen isst. Das Sushi haben wir selbst gemacht und es gab netterweise von Aki einen Tintenfisch, Ich habe ihn nicht probiert, aber das Sushi schon. Ein paar haben auch vom Tintenfisch gegessen. Danach haben wir mit Aki Fußball gespielt. Er kann sehr gut spielen, deswegen haben wir auch gewonnen. Dann sind wir wieder zur Klasse gegangen und Aki hat uns weiter etwas über die japanische Kultur beigebracht. Es war mit Aki sehr schön.

Kreative Kunstaktion zum Antimobbingtag

Dieses Jahr gab es von der Stadt Kiel eine besondere Aktion zum Antimobbingtag am 2. Dezember, an der viele Schulen und Jugendtreffs in Kiel teilgenommen haben. So auch die Leif-Eriksson-Gemeinschaftsschule. Es konnten Holzkisten zum Thema „Wir halten zusammen! MITeinander – MIT Respekt“ gestaltet werden, die dann in einer Ausstellung zu bewundern sind. Die beteiligten Klassen gingen kreativ ans Werk und nach der großen Ausstellung sollen sie auch bei uns in der Stadtteilbücherei zu bewundern sein. Einen ersten Vorgeschmack haben wir jetzt schon für euch.

no images were found