Willkommen zum Informationsabend für die neuen 5. Klassen

Sehr geehrte Eltern
und liebe GrundschülerInnen,

wir laden Sie und Euch herzlich ein zum Infoabend der Leif-Eriksson-Gemeinschaftsschule 2020 am 11. Februar 2020 um 18.00 Uhr im großen Saal der Mensa.

Was sie erwartet:
– Die Eltern erhalten Informationen aus erster Hand.
– Eltern informieren Eltern.
– Die GrundschülerInnen können sich mit unserer Schule vertraut machen.
– SchülerInnen informieren SchülerInnen.
– Input: Wir geben einen kurzen Überblick über die Besonderheiten unserer Schule auf der Bühne .
– Messe: Ihre und Eure persönlichen Fragen beantworten wir an einer Vielzahl von Infotischen.
– Besichtigung: Eine Führung durch die Schule zeigt die Klassenräume, die Fachraumgebäude und unsere Einrichtungen.

Sie finden das pädagogische Schulkonzept der LEG in der aktuellen Ausgabe auf dieser Homepage unter “Schule” – “Schulkonzept” zum Download.

Sie finden alle für die Anmeldung nötigen Info-Materialien und Formulare auf dieser Homepage unter “Karriere” – “SchülerInnen” zum Download.

Herzliche Grüße
Dieter Ruser
(Schulleiter)

Berufsorientierung Metall

Einige Schüler der LEG hatten die Chance für 10 Tage in der Ausbildungswerkstatt der TA Nord zu arbeiten. In dieser Werkstatt lernen z.B. die Auszubildenden von caterpillar mit Metallen zu arbeiten.

Wir durften uns auch die Gießerei und die Werkshallen von caterpillar angucken. Am Ende der Zeit hat jeder für sich eine Uhr gebaut, die er auch mit nach Hause nehmen konnte. Wenn es mal Fragen gab, waren viele nette Auszubildende da, die uns geholfen haben. Die Maschinen zu bedienen, war nämlich nicht immer gleich so einfach. Und die Metaller rechnen alles in Millimeter, das heißt man musste auch seinen Kopf manchmal ganz schön anstrengen!

Wir hatten eine tolle Zeit dort und bedanken uns bei caterpillar und der TA Nord für die tolle Chance und freuen uns schon sehr auf eine weitere Woche dort im März.

LoRaWan

21. November 2019 | LEG | Stadtwerke Kiel AG

Schülerinnen und Schüler experimentieren zukünftig auch mit LoRaWAN

Die Stadtwerke Kiel bieten den offenen Funkstandard „Long Range Wide Area Network“ (LoRaWAN) flächendeckend in Kiel an. Damit auch junge Menschen mit dem LoRaWAN experimentieren können, verlosten der Energieversorger und ADDIX Internet Services zwei komplette Sensorik-Schulsätze. Die Gewinnerschulen, Regionales Berufsbildungszentrum Wirtschaft (RBZ) und Leif Eriksson Gemeinschaftsschule Kiel (LEG), nahmen heute (21.11.) ihr umfangreiches Unterrichtsmaterial entgegen.

Für die LEG waren Ahmed Malla (WPU Technik 8) und Techniklehrer Herr Engel zu der Preisübergabe erschienen. Im Rahmen des LüttIng – und LdE – Projektes „SchoolBees“ können nun Bienenbehausungen (Beuten) mit digitalen Messtechniken versehen werden. Ahmed wird zusammen mit Colin Milkus die Sensoren im Rahmen des zweiwöchigen Praktikums der Klassenstufe 8 im Mai 2020 instalieren. Die Sensoren (Gewicht, Temperatur, Luftfeuchtigkeit) werden zusammen mit Auszubildenen der Stadtwerke in den Bienenbehausungen angebracht werden. Es wird dann möglich sein, dass wir etwa auf der Schulhomepage zeigen können, wie es den Bienen geht …

Die Schüler Henrik Sauer (RBZ, v.li.) und Ahmed Malla (LEG) testeten direkt die LoRaWAN-Sensoren und prüften die Signale.

Kleine Sensoren, große Freude (v.li.): Steven Kneiseler (IT-Schulkoordinator Stadt Kiel), Karlheinz Hagen (ADDIX-Geschäftsführer), Steffen Engel (LEG), Jörg Teupen (Stadtwerke-Vorstand), Gerhard Müller (Schulleiter RBZ) und Ralf Meier (RBZ).

SchülerInnen-Sprecherwahl

Die ganze LEG ist plakatiert. Die SchülerInnenvertretung setzt Extra-Sitzungen an. Was ist los? Die Wahl der SchülerInnensprecher steht an. Daher hängen überall in der LEG die Wahlplakate der Gruppen, die sich zur Wahl stellen.

Heute stellen sich die Gruppen allen Klassen im Mensa-Saal vor. Danach können dann alle SchülerInnen auf ihrer IServ-Seite wählen. Das ist eine wichtige Sache, weil die SchülerInnenvertretung ein Drittel der Stimmen in der Schulkonferenz hat und somit wichtige Entscheidungen für die Schule mit verantwortet.

Ich wünsche den KandidatInnen viel Erfolg und einen interessanten Wahlkampf. Bei den SV-LehrerInnen Nele Prühs und Lasse Krohn bedanke ich mich für die gute Begleitung und Organisation.

Schöne Grüße und beste Wünsche auch vom Kollegium der LEG
Dieter Ruser/ Schulleiter