Karriere an der LEG

Hinweis:
Über alle Fragen der Einstiegs an der LEG für
– SchülerInnen
– Lehrkräfte
– PraktikantInnen
– MitarbeiterInnen im Ganztag
informiert das Menü “Karriere” oben auf dieser Seite. Dort finden Sie auch die passenden Kontaktdaten.

Freundliche Grüße
Dieter Ruser/ Schulleiter

Das war der Abschluss 2018

Die ganze LEG gratuliert den AbsolventInnen. Die Abschlussparty war grandios. Die besten Wünsche Für die Zukunft gehen mit.

Herzliche Grüße

Dieter Ruser/ Schulleiter

PS: Der Schulgemeinschaft wünschen wir einen angenehmen, erholsamen, sonnigen Sommer. Wir treffen uns wieder am Montag, 20. August 2018, zur I. Stunde. 

Schulplätze an der LEG

Die LEG informiert über freie Schulplätze zum kommenden Schuljahr 2018/ 19. (Weitere Informationen erhalten Sie auf dieser Homepage unter Karriere – SchülerInnen. Dort finden Sie auch die Anmeldeunterlagen zum Download.) Ihre Fragen beantworten wir gerne. Kommen Sie zu den Geschäftszeiten ins Schul-Sekretariat oder rufen Sie an. (s.u.)

Anmeldung kommende 7. Klasse:
Die LEG wird zum kommenden Schuljahr eine zusätzliche 7. Klasse mit insgesamt 25 SchülerInnenplätzen neu gründen. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Eltern wenden sich bitte an das Sekretariat der Schule.

Anmeldung kommende 10. Klasse:
Die LEG hat noch einzelne freie Plätze in den kommenden 10. Klassen. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Eltern wenden sich bitte an das Sekretariat der Schule.

Bei Interesse an Schulplätzen in den anderen Klassenstufen der LEG bitten wir um Kontaktaufnahme. (s.u.)

Die Koordination aller Fragen des Quereinstiegs an der LEG  bearbeitet
Carola Pape, Koordinatorin im Leitungsteam der LEG.Wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail an
(0431) 5377 002
carola.pape@leg-kiel.org

Freundliche Grüße
Dieter Ruser/ Schulleiter

Die Mini-Phänomenta

Am 8.3.2018 haben die Wahlpflichtkurse 9 und 10 ihre erarbeiteten Mini-Phänomenta-Objekte im Mettenhof Einkaufszentrum (MEZ) vorgestellt. Passanten hatten die Möglichkeit, alles auszuprobieren und sich die Zusammenhänge von Schülern erklären zu lassen. Über 20 Objekte sind in den letzten Monaten im WPU-Technik geleitet von Herrn Engel angefertigt worden. Unterstützung hatte die Gruppe durch die Firma Zwintzscher, deren Auszubildender die Gruppen im Unterricht zum Teil mit begleitete.

Am Nachmittag kam eine Kommission des LüttIng-Projekts zu Besuch und schaute anschließend noch in der Schule im Unterricht vorbei, um zu sehen, wie die Schüler weitere Objekte herstellten.

Am 13. Juni wird dieses Projekt im Rahmen einer großen LüttIng-Veranstaltung im Audimax der Fachhochschule vorgestellt.