Projektpräsentation 2014

Alle Jahre wieder finden die Projektprüfungen im 9. Jahrgang statt. Die SchülerInnen haben etwa drei Monate Zeit, sich mit der Unterstützung eines selbst gewählten Mentors auf die Prüfung vorzubereiten. Sie können ihr Thema völlig frei wählen und sollten in Gruppen zwischen zwei und vier Mitgliedern arbeiten. Dabei ist es sehr wichtig, dass das Thema sie auch wirklich interessiert, denn immer wieder wird die Erfahrung gemacht, dass es schnell keinen Spaß macht, wenn man sich nur einfach schnell mal irgendein Thema ausgesucht hat. Umso schöner war es am vergangenen Dienstag zu sehen, wie viel Mühe einige Gruppen in ihre Themen investiert hatten und mit wie viel Freude sie nun ihre Ergebnisse präsentierten. Nach den Prüfungen wurden nämlich jeweils die besten Projekte aus den sechs 9. Klassen ausgewählt, die dann in der Mensa präsentiert wurden.

Auf der Bühne traten die Gruppe “Mobbing” aus der 9b mit Adriana, Martin, Flemming und Enis und die Gruppe “Regenwald aus der 9e mit Vika und Gülistan auf. An den Ständen sah man zu sehr unterschiedlichen Themen etwas, z.B. Mode, Diabetes, Gitarrenbau, London vs. New York, Islam, griechische Sagen und Mythen, Albanien und einigen anderen mehr.

Die SchülerInnen der 8. Klassen waren sehr gute Zuhörer und informierten sich, um hoffentlich für nächstes Jahr ein paar gute Ideen mitzunehmen.