Alarmplan

Verhalten bei Feueralarm – Schüler

  • Bei Feuerausbruch / Feststellen von Feuer / Brand : Alarmschalter auslösen
  • Bei Versagen der Alarmanlage schnellstens Hausmeister und Geschäftszimmer informieren
  • SOFORT zum Hausmeister gehen und dem Hausmeister Einzelheiten mitteilen!
  • Aufregung und Panik vergrößern die Gefahr, deshalb Ruhe bewahren !
  • Geschlossene Fenster und Türen verhindern Durchzug und damit schnelle Verbreitung des Feuers und des Qualms
  • Pläne der Fluchtwege  hängen in den Klassen; jeder muss sie kennen
  • Schnelles Erreichen des Sammelplatzes, antreten und durchzählen, kann vermissten Schülern das Leben retten
  • Turnhallen werden sofort durch die Fluchttüren verlassen
  • Umkleideräume werden sofort verlassen
  • Fahrstühle  dürfen nicht benutzt werden; bei Stromausfall werden sie tödlichen Fallen
  • Klassenbücher  – wenn möglich – mitnehmen

Alarm während des Unterrichts:

  1. Anordnungen des Lehrers abwarten
  2. Fenster schließen
  3. Klassenraum zügig, aber geordnet verlassen
  4. Sammelplatz aufsuchen, Vollzähligkeit überprüft der Lehrer

Alarm vor dem Unterrichtsbeginn:

  1. Klassensprecher übernehmen das zügige, aber geordnete Räumen der Klasse
  2. Fenster und Türen schließen
  3. Sammelplatz aufsuchen, Vollzähligkeit überprüfen und dem Lehrer melden

Alarm während der Pause:

  1. Fluchtwege benutzen
  2. Klassenordner und andere im Klassenraum befindliche Schüler schließen Fenster und Türen und begeben sich zum Sammelplatz
  3. Vollzähligkeit feststellen und melden

Alarmplan