„So sehen Siegerinnen aus“ – Vorlesewettbewerb 2016

  • Fortsetzung 

Was ist eigentlich aus Angelina und Sarah geworden?

Sie gewannen nämlich den Schulentscheid im diesjährigen Vorlesewettbewerb (siehe Bericht vom 6.12.15). Danach bereiteten sich die beiden Mädchen fleißig mit ‚frischen‘ Büchern auf ihre Wettbewerbe auf Stadtebene vor.

Am 17.2.2016 war es dann für Angelina soweit. Begleitet von Sarah und Keisha aus ihrer Klasse 6d las sie im Kulturforum in Kiel vor ca. 100 Zuschauern und 24 anderen SchulsiegerInnen aus ihrem Buch ‚Schauergeschichten vom schwarzen Schiff‘ von Chris Priestley. Das war natürlich sehr aufregend, zumal Angelina erst als 19. mit ihrem Lesevortrag drankam. Schließlich brachte der ‚unbekannte Text‘ die Entscheidung, die dann aber Tim gewann. Als Anerkennung für ihre gute Leseleistung bekam Angelina eine Teilnehmerurkunde und das Buch ‚Last Secrets‘ von Richard Dübell.

Angelina

Das Erlebnis der Teilnahme war toll und Angelina und Sarah hatten ihrer Klasse 6d anschließend viel zu erzählen…

Fast einen Monat später am 10.03.2016 gingen Sarah und Angelina auf „Dienstreise“ nach Glinde, nahe Hamburg. Die dortige Gemeinschaftsschule richtete diesen Vorlesewettbewerb aus, an dem 8 Kinder teilnahmen. Sarah las als 6. ‚Kandidatin‘ aus ihrem Buch ‚Nonstop online? Grenzenlos digital unterwegs‘ von Ilona Einwohlt. Nach den Lesevorträgen hieß es bei einem leckeren Buffet auf die Verkündung des Siegers warten…… Wie immer bei diesen Wettbewerben war die Entscheidung sehr eng, so dass es sogar zwei zweite Plätze gab.

Aber die Gewinnerin hieß…..: Sarah! Herzlichen Glückwunsch! Auch sie erhielt als Anerkennung eine Teilnehmerurkunde des Vorlesewettbewerbs und das Buch ‚Last Secrets‘.

Sarah

Nun geht die (Lese-)Reise für Sarah weiter! Sie wird unsere Schule im Bezirksentscheid vertreten! Dafür drücken wir Sarah alle verfügbaren Daumen!