Die Schulkinowoche der 9. Klassen in der Realschule

Im Team 9 wurde vereinbart, dass am 22. November alle 9ten Klassen der Realschule in das Metrokino in der Holtenauer Straße fahren. Dienstag findet die 1. und 2. Stunde normal statt und danach treffen wir uns um 10.45 Uhr vor dem Metrokino. Es wird geplant den Film “Goethe” anzuschauen.

Hier eine Information zum Film Goethe ;

Es ist das Jahr 1772. Der junge Johann Goethe studiert in Straßburg Jura, obwohl er die Studien weitaus weniger ernst nimmt als die anderen Dinge des Lebens. So kommt es, dass der junge Goethe durch die Doktor-Prüfung fällt und ihn der Vater also in die Provinz Wetzlar schickt. Dort soll Goethe lernen und studieren, was wirklich wichtig ist fürs Leben. Mit der Literatur und der Schreiberei soll er aufhören, weil sein Vater davon nichts hält.

Da viele nicht wissen, wie man dahin kommt, sagen wir euch welchen Bus ihr nehmen könnt. Ihr könnt in die Nr. 31/100/101 einsteigen. Wenn ihr im Hauptbahnhof angekommen seid, steigt ihr aus. Danach wechselt ihr die Straßenseite und nehmt die 11 Richtung Wik. Ihr fahrt bis zur Station “Schauspielhaus” und steigt dort aus. Wenn ihr ausgestiegen seid, geht ihr nach oben, dann ist da auch schon das Metrokino.