Neues Outfit

Seit diesem Wochenende erscheint unsere Homepage im neuen Outfit. Das alte Gewand erschien mit seiner bunten, verspielten Art nicht mehr zeitgemäß. Wer noch einmal einen Blick darauf werfen will, hier ein nostalgischer Rückblick.

homepageold

Welches Design gefällt dir besser?

View Results

Loading ... Loading ...

„So sehen Siegerinnen aus“ – Vorlesewettbewerb 2016

  • Fortsetzung 

Was ist eigentlich aus Angelina und Sarah geworden?

Sie gewannen nämlich den Schulentscheid im diesjährigen Vorlesewettbewerb (siehe Bericht vom 6.12.15). Danach bereiteten sich die beiden Mädchen fleißig mit ‚frischen‘ Büchern auf ihre Wettbewerbe auf Stadtebene vor.

Am 17.2.2016 war es dann für Angelina soweit. Begleitet von Sarah und Keisha aus ihrer Klasse 6d las sie im Kulturforum in Kiel vor ca. 100 Zuschauern und 24 anderen SchulsiegerInnen aus ihrem Buch ‚Schauergeschichten vom schwarzen Schiff‘ von Chris Priestley. Das war natürlich sehr aufregend, zumal Angelina erst als 19. mit ihrem Lesevortrag drankam. Schließlich brachte der ‚unbekannte Text‘ die Entscheidung, die dann aber Tim gewann. Als Anerkennung für ihre gute Leseleistung bekam Angelina eine Teilnehmerurkunde und das Buch ‚Last Secrets‘ von Richard Dübell.

Angelina

Das Erlebnis der Teilnahme war toll und Angelina und Sarah hatten ihrer Klasse 6d anschließend viel zu erzählen…

Fast einen Monat später am 10.03.2016 gingen Sarah und Angelina auf „Dienstreise“ nach Glinde, nahe Hamburg. Die dortige Gemeinschaftsschule richtete diesen Vorlesewettbewerb aus, an dem 8 Kinder teilnahmen. Sarah las als 6. ‚Kandidatin‘ aus ihrem Buch ‚Nonstop online? Grenzenlos digital unterwegs‘ von Ilona Einwohlt. Nach den Lesevorträgen hieß es bei einem leckeren Buffet auf die Verkündung des Siegers warten…… Wie immer bei diesen Wettbewerben war die Entscheidung sehr eng, so dass es sogar zwei zweite Plätze gab.

Aber die Gewinnerin hieß…..: Sarah! Herzlichen Glückwunsch! Auch sie erhielt als Anerkennung eine Teilnehmerurkunde des Vorlesewettbewerbs und das Buch ‚Last Secrets‘.

Sarah

Nun geht die (Lese-)Reise für Sarah weiter! Sie wird unsere Schule im Bezirksentscheid vertreten! Dafür drücken wir Sarah alle verfügbaren Daumen!

Serverumstellung bei bread&soda

Kurzmitteilung

Die Adressen zur Registrierung und zur Essensbestellung des Mensabetreibers bread&soda haben sich mit dem heutigen Tag geändert.

Aus technischen Gründen könnte die Umstellung des Sicherheitszertifikats von der alten Domain auf die neue Domain pairsolutions.de evtl. erst im Laufe des 14.04.2016 erfolgen. Euer Browser könnte daher für die Domain ohne Sicherheitszertifikat eine Fehlermeldung erzeugen, um euch vor einem  unsicheren Zugriff zu schützen. Wird die Sicherheitswarnung ignoriert und das Laden der Seite fortgesetzt, wird automatisch auf die neue gesicherte Domain weitergeleitet.

Kunstaktion zum Antimobbingtag – ein Bericht

Veronika aus der 6b berichtet über die Antimobbingausstellung:

“Am Montag, dem 7.12. waren Frau Keck, Dorentina, Yannik, Hemen und ich bei der Antimobbingausstellung im Kieler Rathaus, bei der auch teilgenommen haben. Vo den 200 ausgestellten Kisten im Rathaus hat unsere Schule 25 gestaltet, und die 6b fünf davon. Der Kieler Oberbürgermeister, Herr Dr. Ulf Kämpfer,  hat die Ausstellung eröffnet und die Künstler sehr gelobt. Die Ausstellung wird noch wandern, unter anderem in unsere Stadtbücherei.” (Veronika, 6b)

IMG_0371

Veronika, Dorentina, Yannik und Hemen mit dem Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer

 

IMG_0367, Kiste

Die Abgesandten der 6b mit ihren Kisten

Hier könnt ihr die Kisten bestaunen

So sehen Siegerinnen aus…

… und zwar die Siegerinnen des diesjährigen Vorlesewettbewerbs der sechsten Klassen.

1449248564843

Sarah Ali und Angelina Lugbunari, die Siegerinnen des Vorlesewettbewerbs

Wie in jedem Jahr, so nahmen auch in diesem Jahr die sechsten Klassen am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels teil. Nachdem in der vergangenen Projektwoche die Klassensieger der Regel- und Förderschüler ermittelt wurden, kam es am Freitag zur Endrunde, um die Schulsieger zu ermitteln. Vor versammeltem Publikum der sechsten Klassen, die aufmerksam und gespannt den Beiträgen lauschten, boten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Endrunde durchweg beachtliche Leseleistungen, so dass es der Jury nicht leicht fiel, sich für zwei Sieger zu entscheiden. Letztendlich fiel die Entscheidung zugunsten von Angelina Lugbunari und Sarah Ali, beide aus der 6d. Sie sind damit eine Runde weiter und dürfen im nächsten Jahr am Stadtwettbewerb teilnehmen. (Bilder: Frau Bentele)

1449248600092

Das aufmerksame Publikum

1449248599983

Die diesjährigen Klassensiegerinnen und Klassensieger

Das „team acht“ – Segelprojekt 2015 an der LEG

Zusammen segeln, zusammen lernen

Zusammen segeln, zusammen lernen

In diesem Jahr haben zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Leif-Eriksson-Gemeinschaftsschule über das „team acht“-Projekt des Vereins „Schülersegeln Schleswig-Holstein“ die heimischen Gewässer vor Schilksee erobert. Zusammen mit zwei Lehrkräften haben verschiedene Schülergruppen im Rahmen des Werkstattunterrichts, der vom „Verein zur Förderung des Ganztagsangebots am BZM e.V.“ koordiniert wird, die beiden „team acht“ Schiffe „Fördesprotte“ und „HSH Nordbank“ in Schilksee genutzt, um seglerische Fähigkeiten zu erwerben und zu vertiefen. Weiterlesen

6c Sieger im Malwettbewerb der Firma HANSA FLEX

Das Siegerbild der 6c

Das Siegerbild der 6c

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für ihren Malwettbewerb hatte die Bremer Firma HANSA FLEX das Thema DA VINCI gewählt. Der Vitruvianische Mensch sollte als Ausgangspunkt für ein Bild dienen, das auf einer 60 x 60 cm großen Leinwand entstehen sollte. Das Preisgeld von 1000,- Euro war ein starker Anreiz für die Klasse 6c der Leif Eriksson Gemeinschaftsschule in Kiel, schließlich planten die SchülereInnen zum krönenden Abschluss des Schuljahres eine gemeinsame Fahrt in einen Spaßpark.

Bei der Ideenfindung für das gemeinsame Bild  haben einige Schüler spielerisch  mit dem Zirkel gearbeitet. Dabei entstand die Idee vom Bild im bzw. auf dem Bild, das nach innen hin immer kleiner wird.

„Das ist wie bei den Matruschkas“, sagte einer der Schüler. „Eine Puppe in der Puppe, und in der ist auch eine Puppe. Die Innerste ist die Kleinste.

Deshalb ist unser Vitruvianischer Mann so klein, und deshalb lautet der Titel unseres Bildes:

„VITRUVIANISCHE MATRUSCHKA“ .

Durch die Idee mit den Kästchen konnte jeder Schüler entscheiden, mit welcher Farbe er das Klassenbild ergänzen möchte. Die Klasse freute sich riesig über ihren Gewinn und beim Ausflug in den Spaßpark wird für alle sicher mindestens noch ein dickes Eis drin sein.

Susanne Keck

Die Siegerklasse 6c

Die Siegerklasse 6c

Sommerfest 2015

unser neues Namensschild

unser neues Namensschild

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am letzten Donnerstag, dem 2. Juli 2015 feierten wir in der Leif-Eriksson-Gemeinschaftsschule unser diesjähriges Sommerfest. Es begann mit der feierlichen Enthüllung unseres Namensschildes durch den Schulleiter Herrn Ruser und den Schülersprecher Miguel Burghardt. Nach einer Ansprache, bei der auch die Schülerfirma unter Herrn Jacobshagen mit einigen ehemaligen Schülerinnen und Schülern unserer Schule hervorgehoben wurde, ging das Fest  bei sommerlichen Temperaturen auf dem Gelände am Heidenberger Teich los. Geboten wurden diverse Leckereien und Erfrischungen, aber auch viel Spiel und Spaß, es gab musikalische Darbietungen,  eine Hüpfburg (die dankenswerterweise von Herrn Olivares zur Verfügung gestellt wurde, Bobbycarrennen und Vieles mehr. Einige Eindrücke finden sich in der Bildergalerie.